Konzept

Das Konzept einer Restaurierung beinhaltet neben den Voruntersuchungen zu den verwendeten Materialien und Techniken die kunsthistorische Einordnung und die Objektgeschichte. Auf dieser Basis werden unterschiedliche Möglichkeiten zur Konservierung und Restaurierung aufgezeigt und diskutiert. Faktoren sind dabei unter anderen:

  • Erwartungen des Eigentümers an das Restaurierungsergebnis
  • Anforderungen an Funktionalität
  • Zukünftige räumliche und klimatische Bedingungen
  • Kostenrahmen

Das Ziel eines Restaurierungskonzeptes ist es, die inhaltliche Aussage eines Objektes in sensibler Weise wieder zu erfassen. Wobei der Anspruch an ein Objekt berücksichtigt und einbezogen werden muss. Weitere Prioritäten sind Substanzerhaltung und Reversibilität.

Wichtig erscheint mir aus verschiedenen Erfahrungen heraus, die alleinige Verantwortlichkeit eines Bearbeiters von der gemeinsam erarbeiteten Konzeption bis zur Schlussdokumentation. Nur so lässt sich das angestrebte Qualitätsniveau bis zum Ende der Arbeiten beibehalten.

Im Bereich der Denkmalpflege biete ich die Anfertigung von Leistungsverzeichnissen und übernehme gerne die Fachbauleitung.

Wissenschaftliches Konzept für Restaurierung Kontakt aufnehmen